Aktuelles

Winterfachtagung des WiSo-Vereins am 23. Februar 2019 an der Universität Trier

Nachdem wir uns im Sommer 2018 anlässlich des Karl Marx-Jahres getroffen haben, fand nun im Februar 2019 die nächste Fachtagung statt. Auch diesmal war es eine tolle und spannende Tagung. Das Rahmenthema widmete sich der Digitalisierung und Arbeit 4.0, wozu wir innerhalb der Universität Trier drei anerkannte Experten gewinnen konnten, die uns die Thematik näher brachten, mit uns Erfahrungen austauschten und diskutierten. Das Podium wurde ergänzt durch einen Experten aus der Wirtschaft. Nach einem kleinen Sektempfang und einem reichhaltigen Mittagsbuffet hörten wir als Inputreferenten Prof. Dr. Thomas Ellwart, der durch seinen Vortrag Digitalisierung und Entgrenzung: Arbeitspsychologische Perspektiven der Bewertung und Gestaltung interessante Einblicke bieten und vor allen Dingen auch neue Aspekte darlegen konnte. Die anschließende Podiumsdiskussion leitete als Moderator Prof. Dr. Thorsten Semrau, der hervorragend durch eine mitreißende Debatte zwischen dem Plenum, Herrn Prof. Dr. Ellwart und den zwei weiteren Diskutanten Prof. Dr. Uwe Jirjahn und Ulrich Latour (TBS gGmbH Rheinland-Pfalz) führte. Der inhaltliche Teil der Tagung endete gegen 15:30 Uhr mit einem Schlusswort von Herrn Prof. Semrau und einem anschließenden weiteren Austausch bei Kaffee und Kuchen. Nach der folgenden Mitgliederversammlung konnten sich die Tagungsteilnehmer noch einer exklusiven Führung durch die Sternwarte an der Universität anschließen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung kam es zu einem geplanten Wechsel im Vereins-Vorstand. So wurden der langjährige erste Vorsitzende Jörg Huber und die langjährige stellvertretende Vorsitzende Sabine Kalenborn aus ihren Ämtern verabschiedet. Wir danken den beiden für ihre hervorragende Arbeit und ihr ausdauerndes Engagement für den WiSo-Verein und wünschen ihnen alles Gute.

Als neuen Vorsitzenden begrüßen wir ganz herzlich apl. Prof. Dr. Axel Kalenborn im Vorstand. Außerdem begrüßen wir als ebenfalls neues Vorstandsmitglied Dr. Florian Ertz, der ebenso wie die langjährige Vorstandsangehörige Heike Bohn das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden wahrnehmen wird. Uwe Roßmann als Schatzmeister und Giselind Roßmann als Schriftführerin bleiben uns weiterhin erhalten und komplettieren den neuen Vorstand.

Wir danken allen Teilnehmern für eine tolle Tagung und freuen uns schon jetzt auf die nächste Veranstaltung.